Unser Team

Natalie Strassmann

Kleinkinderzieherin

Reitpädagogin SG-TR

Waldspielgruppenleiterin IG-Spielgruppe

Mami von Zwillingen

 

 

Ich bin am 26. Januar 1981 in Zürich geboren. Aufgewachsen bin ich in Stadtnähe in einem Dorf-Quartier. Immer schon war ich sehr gern Draussen in der Natur oder beim Bauer im Dorf.

Als es darum ging einen Beruf zu erlernen, war mir schnell klar, dass ich etwas mit Tieren oder Kindern machen möchte.

So kam es dann, dass ich eine Lehre als Kleinkinderzieherin absolvierte. Dieser Beruf war genau das Richtige, die Arbeit mit den Kindern bereitete mir immer viel Freude, und das macht es auch heute noch.

Um Kinder wird es einem nie langweilig, sie fordern einem immer aufs Neue heraus und bereichern nach wie vor mein Leben. Ich arbeitete dann 13 Jahre in einem Kinderheim und führte dort eine Kindergruppe von 8 Kinder.

Ein Traum von mir war schon lange, meine Leidenschaft zu den Pferden mit denen meines Berufes zu verbinden. Um dies  zu verwirklichen machte ich eine Ausbildung zur Reitpädagogin.

Nach der Ausbildung arbeitete ich 3 Jahre auf einem bio-dynamischen Bauernhof, auf dem 18 betreute Menschen arbeiten und wohnen. Da machte ich meine ersten Erfahrungen als Reitpädagogin. Ich arbeitete da auch zum ersten mal mit Erwachsenen Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Dies forderte mich auf eine andere Art und Weise. Die Zeit war sehr lehrreich und ich fand darin eine neue Aufgabe.

Die Kinder liessen mich nie los .

 

Im November 2013 kamen dann meine eigenen „Goldschätze“ Fyn und Sofia auf die Welt!

 

Aus all diesen Leidenschaften/Eigenschaften und Faszinationen heraus ergab sich das Projekt der Wald-Pony-Spielgruppe. Diese mache ich nun schon seit bald 7 Jahren. Ich bin nach wie vor mit voller Freude und Motivation dabei und finde Draussen sein mit Kindern eine Bereicherung für alle!

   


Jannina Nater - Di Rosa

Spielgruppenleiterin

 

 

Geboren bin ich am 14.4.1982 in Sorengo im Tessin. Im Tessin habe ich auch die obligatorische Schule absolviert und eine Lehre als Damenschneiderin gemacht. Danach habe ich verschiedene Praktika gemacht, bis ich wusste, dass ich eine Ausbildung zur Pflegefachfrau machen wollte. 2010 habe ich diese abgeschlossen und in der Alterspflege begonnen zu arbeiten.

 

Egal wo ich war und was ich machte, Kinder waren immer sehr präsent in meinem Leben. So entschloss ich mich 2011 die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin bei der IG Spielgruppe zu machen. 2018/19 besuchte ich die Zusatzausbildung zur Bauernhofspielgruppenleiterin IG. 

 

2012 heiratete ich meinen Mann Christian. Danach gingen wir mehrere Monate in den Norden und arbeiteten dort zusammen auf einem Campingplatz. Als wir zurück kamen, zogen wir in das Elternhaus von Christian im schönen Gunti ;)

 

Im Juli 2015 kam unsere Lisa auf die Welt.

Im Januar 2017 machte Ivo unsere Familie komplett.

 

Seit der Geburt des ersten Kindes bin ich zu Hause und neben den Kleinen, unserem Hund und zwei super Hühnern nähe ich für mein (sehr) kleines Label Björnbär, unter dem ich mit einer Freundin Kinderartikel produziere und verkaufe.

   


Esther Grütter

 

Am 12. März 1978 wurde ich als Älteste von vier Kindern in England geboren.

 

Den ersten Kindergarten besuchte ich in Winterthur, dann zog meine Familie für ein Jahr nach Frankreich. Die nächsten Jahre verbrachte ich in Sénégal, wo meine Eltern arbeiteten. Für die dritte Oberstufe und das zehnte Schuljahr waren wir wieder in der Schweiz.

 

Mit 18 begann ich die Ausbildung als Pflegefachfrau. Nach der vierjährigen Ausbildung arbeitete ich weitere 8 Jahre auf der medizinischen Abteilung des Kantonsspital Winterthur.

 

Mit 23 heiratete ich meinen Mann Stephan.

In den darauffolgenden Jahren sind wir viel gereist, Neuseeland, Kanada, Finnland und Amerika gehören zu meinen Lieblingsdestinationen.

 

2009 kam Manuel zur Welt. 2010 Joël und 2013 Amy. Wir sind glücklich über dieses Geschenk! Ich bin Vollzeitmami und liebe es, meine Kreativität in den Alltag einfliessen zu lassen.

 

Vor der Geburt von Amy sind wir von Winterthur nach Guntershausen umgezogen.

Wandern und Zeit in der Natur zu verbringen, gehören zu meinen liebsten Hobbys.

Basteln, Gartenarbeit und neuerdings auch 3D Torten zu kreieren, bereiten mir grosse Freude.

 


Nadia Senn

Betreuungsagogin 

Spielgruppenleiterin 

Mama von zwei Kindern 

 

 

Ich bin am 23. März in Altstätten geboren. Aufgewachsen bin ich in Rüthi. 

Ich hab schon immer Kinder geliebt. Je mehr Kinder um mich waren, desto glücklicher war ich. 

Für die Ausbildung zur Betreuungsagogin zügelte ich ins schöne Bündnerland. Ich absolvierte meine Ausbildung zur Betreuungsagogin mit zerebral behinderten Kindern. Danach besuchte ich noch die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin. 

In der Zwischenzeit lernte ich meinen Mann kennen und zog nach Frauenfeld, wo ich heute noch wohne. 

Im Mai 2010 kam dann unser Sohn Janik zur Welt. Im März 2012 kam dann schon die Tochter Florina zur Welt. 

Von August 14 bis Juli 18 durfte ich in Frauenfeld als Mitleiterin in einer Spielgruppe mithelfen. Leider mussten wir dann die Spielgruppe schliessen. 

Als ich eine Waldspielgruppe suchte für meine Tochter, durfte ich Natalie kennen lernen. Da sie im Sommer 19 jemand suchte, der sie unterstützt, habe ich die Gelegenheit genutzt um wieder einmal mit Kindern zu arbeiten.